Bewerbung + Ausschreibung


Grundlagen: Für den Wettbewerb werden innovative Hardcover gesucht, die hinsichtlich Gestaltung, Ausstattung, Funktion und Materialeinsatz überzeugen und gerne auch neue Wege beim Buchbinden aufzeigen. Die Stärke und Qualität der Kleinserienfertigung in Verbindung mit besonderen Techniken, Gestaltungselementen und/oder herausragenden Ausstattungselementen ist zukunftsweisend.

Dieser Wettbewerb soll die Fertigung von solchen Produkten unterstützen, die marktgerecht sind und optisch wie technisch überzeugen.
Es werden ausschließlich Hardcover/Festeinbände zur Jurierung freigegeben. Dabei kann die Jury auch Hardcover-ähnliche Broschurenarten in den Wettbewerb mit aufnehmen. Ausgeschlossen sind ausdrücklich reine Softcover/Broschuren, Kartonagen und buchbinderische Sonderarbeiten.


Produkt: Hardcover aus einer handwerklichen oder halbindustriellen Fertigung in mindestens einer Kleinauflage gefertigt (keine reine industrielle Fertigung, keine künstlerische Fertigung).
Auflage: ab ca. 5 Exemplare
Einbandart: Hardcover (Festeinband) oder ähnlich
Fertigungszeitraum: noch nicht eingereichte Auflagen

Fertigung: Produkt muß vom Einreicher im wesentlichen Anteil selbst gefertigt worden sein - Subunternehmer sind mit deren ungefähren Anteil anzugeben.
EInreichungsbeschränkung: Pro Einreicher dürfen maximal drei Arbeiten eingereicht werden; es dürfen keine bereits eingereichten Arbeiten erneut eingereicht werden. Eine Rücksendung der eingereichten Exemplare erfolgt auf Wunsch zu Lasten des Einreichers.

Einreichungsunterlagen: Formular als Download

* Der Einreicher gibt mit Abgabe des Formulars sein Einverständnis zur Veröffentlichung seiner Arbeiten auf dieser Webseite und den Webseiten/Printmedien der beteiligten Firmen